Legaler Betrug

Die Lebensversicherung ist wie wir heute wissen ein idealer Geldvernichter und darf sogar als legaler Betrug bezeichnet werden, ganz im Gegensatz zu Gold-und Silber, Öl und Gas, Industriemetalle oder Blockheizkraftwerken die ein Garant für hohe, aber auch sichere Renditen sind.
Bausparverträge die nicht mal einen Nutzen darstellen, wenn man später einmal bauen will oder festverzinsliche Wertpapiere die bei geringen Renditen auch noch ungeschützt gegenüber Inflationen sind. Geldanlagen mit denen Sie Ihr Vermögen systematisch vernichten, nicht so dagegen bei Blockheizkraftwerken, Öl.und Gas, Industriemetalle und Gold und Silber bei denen Sie hohe Renditen erzielen, und das ganze ist nicht der Inflationsgefahr ausgesetzt.
Der eigentliche Grund das Produkte wie Lebensversicherung oder festverzinsliche Wertpapiere empfohlen werden ist das es zum Vorteil des Staates, denn damit leihen Sie dem Staat Geld , daher rührt auch die geringe Verzinsung, die meist unter der Inflationsrate liegen, nicht so bei Gold und Silber, Blockheizkraftwerke, Industriemetalle oder Öl und Gas bei denen Sie Renditen von bis zu 20% erzielen können und dies bei einer sehr hohen Sicherheit.
Berater weisen immer darauf hin eine Geldanlage müsse doch sicher sein, da keiner Vermögen verlieren will, jedoch die meisten Anleger möchten sich doch ein Vermögen aufbauen, für eine sichere Rente oder um sich einen lang gehegten Traum zu erfüllen, doch soll das ganze funktionieren mit einem „legalen Betrug“? Wobei hingegen das Ganze mit Öl und Gas, Gold und Silber, Industriemetalle oder Blockheizkraftwerke auf einen sicheren und       Renditekräftigen Weg gebracht werden kann.

Das wichtigste Argument der Berater und Bänker ist das Kapitalanlagen wie Lebensversicherung, Rentenversicherung, Bausparverträge, festverzinsliche Wertpapiere und Sparbuch absolut sichere Geldanlagen sind. Doch dies ist nicht die Wahrheit, diese Anlagen unterliegen der Gefahr des Totalverlustes durch Geldentwertung, was viele Experten für absolut möglich halten.

Nicht so bei Blockheizkraftwerken, Gold und Silber, Industriemetalle sowie Öl und Gas die so einem Totalverlust absolut strotzen können, da es sich hier um Sachwerte handelt.
Um mit einer Lebensversicherung, Bausparvertrag, Sparbuch o.ä. einen wirksamen Vermögensaufbau zu betreiben müssten diese, aufgrund von Steuern und einer angenommenen Inflationsrate von 3%, eine Rendite von 10% erzielen.
Die momentane Verzinsung liegt durchschnittlich bei 3-4 %, gesetzlich vorgeschrieben sind ca. 2%. Es wird also eine Vermögensvernichtung betrieben. Nicht so bei Gold und Silber, Öl und Gas, Industriemetalle oder Blockheizkraftwerke bei denen Sie eine Verzinsung von bis zu 20 % erzielt werden kann.
Fordern Sie doch gleich Ihr unverbindliches Angebot an. Klicken Sie hier.