Mogelpackung Schuldenabbau

Sehr geehrte Sachwertfreunde,

 

der frühere Finanzminister Hans Eichel versprach schon 2001 keine Schulden mehr zu machen.

 

Seitdem ist der sichtbare (der unsichtbare Teil sind Pensionslasten für Politiker und Beamte und einiges mehr) von 1,2 Billionen Euro auf 2,1 Billionen Euro gewachsen.

 

Fast 100% mehr in 13 Jahren, das ist doch was, oder? Nur leider die falsche Richtung.

 

Ich persönlich glaube nicht, das sich das so einfach lösen läßt.

Der politische Gestaltungswille fehlt hier leider auch.

Das ist momentan

besonders schön erkennbar an der 10% igen Diätenerhöhung, die die Politiker vor ein paar Monaten beschlossen haben.

 

Ich kann Ihnen nur weiterhin empfehlen, gute Sachwerte zu kaufen und Ihr Vermögen in die Anonymität zu schicken.